Nordic Showdown 2013

Jo erreicht Platz 10 beim Nordic Showdown!

Frühmorgens am Freitag, den 18.10.2013 startete unsere Reise nach Stockholm, wo Jo, gemeinsam mit Flo Tschandl und Gregor Rath, Österreich beim Nordic Showdown vertreten sollte…
Ein gemütlicher, sonniger Tag verging, mit langen Spaziergängen durch die herbstliche Stadt. Am Abend waren wir dann alle in unserem Knusperhäuschen im Wald versammelt- die Herren bereit für große Taten.

Sa., 19.10., Nordic Showdown Tag 1.
Als Neunter nach der Qualifikation startete Jo ins erste Event, 1RM Clean&Jerk, nicht sein Spezialgebiet, doch schlug er sich solide. Nach dem 2. Event, dem “Skilltest”(4.Platz!), sicherte er sich endgültig einen Platz im besten Heat in jedem Event bis zum Finale!

Da ich bei den European Regionals vergangenen Mai auch nie von seiner Seite gewichen bin und seine unglaubliche Nervosität miterleben musste, war ich nun sehr verwundert wie locker und mit welchem Spaß er die ganze Zeit über in jedes Workout ging. Es lag bestimmt auch an der tollen, freundschaftlichen Stimmung unter den Athleten, einige kannte er ja bereits von verschiedensten Competitions. Außerdem war es eine Freude mit den beiden Freunden aus Wien anzutreten.
Vier anstrengende Events vergingen und als Neunter gingen wir in Tag 2.
Unser Abend gestaltete sich schwieriger als gewollt. Nach vielen Fehlversuchen Essen zu bestellen, mussten wir Eis und Schokolade als Vorspeise genießen und die armen Athleten kamen erst mitten in der Nacht zu ihrem wohlverdienten Mahl…

Tag 2 Nordic Showdown
Noch vor dem Morgengrauen machten wir uns erneut auf den Weg in die Halle. Das Snatch-Event verlief für alle sehr zufriedenstellend. Danach gab es nun einen Cut der besten 20 Athleten, leider traf es Flo und Gregor doch Jo war weiterhin im Rennen.
Die letzten 3 Events gingen weiterhin erfolgreich über die Runden, beim letzten erreichte Jo sogar nochmals den tollen 5. Platz!
Umringt von nordischen Wikingern wurde er letztendlich Zehnter!

Mit großer Zufriedenheit und einigen neuen Erfahrungen ging die Competition zu Ende…

Und danch? Natürlich eine Odysse durch Stockholms kulinarische Highlights, von Burrito über Burger, Eis und Brownies, – wir hatten allen Grund zu Feiern!

Den Endstand, sowie alle einzelnen Ergebnisse von Jo, Flo und Gregor findet ihr auf folgendem Link:

http://leaderboard.nordicshowdown.com/lb.php?id=1

Und hier noch ein paar Bildeindrücke des tollen Events: